« Zur Artikelübersicht

Pressemitteilung

Neue Qualifizierungsmöglichkeiten

Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim und Vitus bieten zukünftig in Kooperation die Qualifizierung zur Hilfskraft in den Bereichen Lagerlogistik und Gastgewerbe an.

Beschäftigte aus den Vitus-Werkstätten haben künftig die Möglichkeit, sich nach einer zweijährigen Berufsbildungsmaßnahme als Hilfskraft im Gastgewerbe oder in der Lagerlogistik mit einem IHK-Zertifikat zu qualifizieren. Sie können so bei der Zubereitung von Speisen sowie im Service mitarbeiten bzw. werden bei der Wareneinlagerung und in der Warenausgabe eingesetzt. „Wir möchten Menschen mit Behinderungen zusätzliche Chancen geben, um auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Dieses Ziel steht hinter der neuen Kooperationsvereinbarung unserer IHK mit Vitus“, betonten IHK-Vizepräsident Thomas Kolde und IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf. Beide überreichten bei einer kleinen Feier in Meppen die Kooperationsurkunde gemeinsam an die Vertreter von Vitus. Mit dabei waren auch vier Teilnehmer der neuen Bildungsmaßnahme, die von Ihrer Arbeit und den vielfältigen Aufgabenfeldern berichteten. Ab September können Sie sich dann zur offiziellen Prüfung anmelden.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier

Weitere Beiträge

Aktuelles aus der Region
Junger freundlicher Mann mit Down-Syndrom
Jobs

Lebenshilfe Celle

Die Lebenshilfe Celle sucht zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Verwaltung (Leistungsabteilung, Buchhaltung). Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie

Mehr erfahren »
Junger freundlicher Mann mit Down-Syndrom
Jobs

proTeam Himmelsthuer gGmbH

Heilerziehungspfleger (m/w/d) Für die Tagesförderung der proTeam Himmelsthür wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, für 38,5 Std./Woche in Wildeshausen ein Heilerziehungspfleger

Mehr erfahren »