« Zur Artikelübersicht

Pressemitteilung

Erstmals Betriebsvereinbarung mit Werkstattrat

Neuer Schritt der Selbstvertreter im Umgang auf Augenhöhe

Wie kann man die Vergütung für unterschiedliche Tätigkeiten inner- und außerhalb der Werkstätten gestalten? Wie kann ein Entgeltsystem aussehen, das für alle nachvollziehbar und transparent ist? Diese und viele weitere Fragen haben die Geschäftsleitung und der Werkstattrat der Lebenshilfe Braunschweig lange gemeinsam intensiv diskutiert. Dabei herausgekommen ist eine Betriebsvereinbarung zwischen beiden Parteien – und die gab es bisher noch nicht.

Mehr hierzu lesen sie hier.

Weitere Beiträge

Aktuelles aus der Region
Junger freundlicher Mann mit Down-Syndrom
Jobs

Lebenshilfe Celle

Die Lebenshilfe Celle sucht zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Verwaltung (Leistungsabteilung, Buchhaltung). Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie

Mehr erfahren »
Junger freundlicher Mann mit Down-Syndrom
Jobs

proTeam Himmelsthuer gGmbH

Heilerziehungspfleger (m/w/d) Für die Tagesförderung der proTeam Himmelsthür wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, für 38,5 Std./Woche in Wildeshausen ein Heilerziehungspfleger

Mehr erfahren »